Menschen machen Kultur

Bei der Planung kam wie immer der Gedanke, was ist eigentlich der rote Faden? Was ist die Sache, die alles zusammenhält? Es sind die Menschen, die Künstler, aber vor allem die nahezu 300! ehrenamtlichen Helfer, die auf dem Murrhardter Kunst-Rasen alles erst möglich machen.

Es sind die Menschen! Menschen die nach dem achthundersten ausgegebenen Essen immer noch ein Lächeln auf das Gesicht der Gäste zaubern können. Menschen wie Rocky Dawuni, der für den Grammy 2016 nominiert war und trotzdem gerne in den Schwäbischen Wald kommt. Menschen die sich nur einmal im Jahr treffen und trotzdem mit dem tiefen Gefühl der Freundschaft wieder für ein Jahr auseinander gehen. Menschen wie Dave Davis, der gerne in den Stadtgarten kommt, nicht nur, weil er in der Künstlergarderobe immer einen Schokokuss bekommt. Junge Artisten aus ganz Europa, die gerne rumhängen, Künstler, die mit den Preisen dieser Welt überhäuft sind und die doch niemand kennt. Das ist der Bademeister, der nicht nur beim Bau des Mitarbeiterpools unermüdlich Hand anlegt, die vielen fleißigen Bienchen und Bieneriche, die unermüdlich in der Festhalle schnippeln, die Bauigel, die Köche, die Mundschenke, die Kaffeeprinzessinnen, die Weinsomeliers, die Menschen an den Kassen, die Nachtaktiven, die noch Handtücher waschen, Geld zählen und auf das ganze Hab und Gut aufpassen sowie unsere Lieferanten, die emsig immer noch mehr liefern wie im letzten Jahr. Mensch ist das viel Mensch! Menschen, die Kultur machen!

Da bleibt einem nur noch eines zu sagen: „Mensch freu ich mich auf den Sommerpalast!“   

In unserem Biergarten hat es Platz für über 1.000 Menschen. Mensch, da ist etwas geboten. Große Feuerkörbe, lachende und musizierende Leute und ab und zu Menschen die genau so aussehen wie die Menschen die gerade noch auf der Bühne standen. Mensch!